Lehre & Vorträge
Herr PD Dr. Börner übt seit dem Sommersemester 2016 eine Vertretungsprofessur für den Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Rechtsphilosophie der Universität Passau aus. Zuvor vertrat er im Sommersemester 2015 und Wintersemester 2015/2016 den Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht der Universität Potsdam. Zudem ist er Lehrbeauftragter der Europa-Universität Frankfurt a.d. Oder.

Die angebotenen Vorlesungen umfasssen nahezu die gesamte Bandbreite strafrechtlicher Hochschullehre: Allgemeiner und Besonderer Teil des StGB sowie die Fortgeschrittenenübung, Umweltstrafrecht, Grundzüge und Vertiefung des Strafverfahrensrechts, Recht der Strafverteidigung, Kriminalpolitik, Sanktionenlehre, Strafvollzug und Kriminologie.

Darüber hinaus ist PD Dr. Börner als Vortragender auf juristischen Fachtagungen tätig, wobei insbesondere die folgenden zu nennen sind:

- 36. Strafverteidigertag vom 16.-18. März 2012 in Hannover unter dem Generalthema "Alternativen zur Freiheitsstrafe" ein Referent unter dem Titel "Beteiligung von Laienrichtern am Strafprozess".

- Herbstkolloquium 2014 der AG Strafrecht des DAV unter dem Generalthema "Die Renaissance der streitigen Hauptverhandlung" ein Referat unter dem Titel "Aktuelles zum Beweisantrag", wobei der Schwerpunkt auf dem Ablehnungsgrund der sog. tatsächlichen Bedeutungslosigkeit sowie der damit verbundenen Dirkursfunktion des Beweisantrags lag.

- 15./16.1.2016 Tagung des Instituts für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld und der Strafverteidigervereinigung-NRW e.V. zum Generalthema "Rechtsschutz gegen versagten Rechtsschutz? - Revisionsrecht und Einzelfallgerechtigkeit" ein Referat unter dem Titel "Revision und Wahrheit".

Kontakt
E-Mail senden

Kanzlei

Termine nach Vereinbarung

Verteidigung bundesweit